Sportverletzungen

Durch eine unzureichende oder verzögerte Behandlung von Sportverletzungen kann es im weiteren Verlauf zu chronischen Problemen kommen.

Ebenso hängt es von der Therapieform ab, wie schnell eine sportliche Betätigung wieder aufgenommen werden kann.

Das Ziel meiner Behandlung ist es, Ihre Verletzung schnellstmöglich und optimal zu kurieren.

Neben den Therapiemaßnahmen im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung kann ich hierbei auf privatärztliche Wahlleistungen zurückgreifen wie z.B.:

  • ACP – Autologous Conditioned Plasma
  • Sportvis
  • Kinesiotaping
  • Akupunkturtaping
  • Orthokin
  • Biologische / Naturheilkundliche-Injektionen
  • Sportakupunktur
Sollten konservative Maßnahmen nicht ausreichen, so stehe ich Ihnen auch als Operateur zur Verfügung. Im Bedarfsfall kann ich unkompliziert auf ein Netzwerk von zusätzlichen Spezialisten zurückgreifen.